Rituals – 1. November

Standard

©Von der Magie des Feuers

„ Der 1. November ist ein magisches Datum. Die Kelten glaubten , an diesem Tag stehe die Zeit still, da die Göttin ihre Regentschaft an den Gott abgebe – die weiblichen Attribute Wärme und Fruchtbarkeit wichen Kälte und Dunkelheit, den männlichen Eigenschaften. In allen Kulturen wurde der 1. November stets als der Tag gefeiert, an dem wir der Vergangenheit gedenken, der Gegenwart danken und der Zukunft voller Zuversicht entgegengehen. Diesen ewigen Kreislauf des Lebens symbolisiert auf wunderschöne Weise ein altes Ritual der Kelten. Zum Auftakt von Samhain wurden alle Feuer im Lande gelöscht, während Druiden auf Festplätzen ein neues Feuer entfachen, von dem alle Familien eine Flamme mit in ihr Heim nahmen. Die Idee hinter dieser Zeremonie  können wir noch immer verwirklichen: Laden Sie Ihre Liebsten zu einem Festmahl ein und empfangen Sie sie in Räumen die von Dutzenden Kerzen erhellt sind. Löschen sie vor dem Mahl gemeinsam alle Kerzen  – und erinnern sie sich mit jedem Licht, das vergeht, an etwas , das in ihrem Leben vergangen ist.  Lassen sie die schönsten Momente Revue passieren, nehmen sie sich Zeit, um das Vergangene zu verabschieden. Entzünden sie dann eine besonders schöne Kerze und mit ihrer Flamme all jene, die sie gelöscht haben.  Und für jedes neue Licht stellen sie sich einen Moment in der Zukunft vor, der sie glücklich macht.“

Weitere schöne Rituale in jeder Ausgabe von HAPPINEZ!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s