Tag Archives: Vergangenheit

Als wäre es gestern gewesen. Comme si c’était hier.

Standard

Flohmärkte, so glaubte ich früher, sind nur was für Jäger und Sammler und man findet eh nur Staubfänger. Mittlerweile habe auch ich meinen Spass daran, allerdings eher um auf die Spuren vergangener Zeiten zu gehen und mit einem kleinen Schmunzeln im Gesicht so manches Souvenir der Kindheit zu entdecken. Oder manch nie wahr gewordenen Kindheitstraum, wie zum Beispiel Barbie-Puppen oder einen MonChiChi.

Alles schon sehr lange her und doch kommt es mir vor, als wäre es gestern gewesen.

This slideshow requires JavaScript.

Longtemps je croyais que les marchés aux puces sont seulement pour les collectionneurs et puis on y trouve seulement de porte-poussière. Aujourd’hui je m’amuse pour retrouver les traces du passé et avec un petit sourire au visage je découvre certains objets de mon enfance. Parfois aussi certains rêves de mon enfance comme des poupets Barbie ou un MonChiChi.

Cela fait une éternité et pourtant j’ai l’impression comme si c’était hier.

 

Rituals – 1. November

Standard

©Von der Magie des Feuers

„ Der 1. November ist ein magisches Datum. Die Kelten glaubten , an diesem Tag stehe die Zeit still, da die Göttin ihre Regentschaft an den Gott abgebe – die weiblichen Attribute Wärme und Fruchtbarkeit wichen Kälte und Dunkelheit, den männlichen Eigenschaften. In allen Kulturen wurde der 1. November stets als der Tag gefeiert, an dem wir der Vergangenheit gedenken, der Gegenwart danken und der Zukunft voller Zuversicht entgegengehen. Diesen ewigen Kreislauf des Lebens symbolisiert auf wunderschöne Weise ein altes Ritual der Kelten. Zum Auftakt von Samhain wurden alle Feuer im Lande gelöscht, während Druiden auf Festplätzen ein neues Feuer entfachen, von dem alle Familien eine Flamme mit in ihr Heim nahmen. Die Idee hinter dieser Zeremonie  können wir noch immer verwirklichen: Laden Sie Ihre Liebsten zu einem Festmahl ein und empfangen Sie sie in Räumen die von Dutzenden Kerzen erhellt sind. Löschen sie vor dem Mahl gemeinsam alle Kerzen  – und erinnern sie sich mit jedem Licht, das vergeht, an etwas , das in ihrem Leben vergangen ist.  Lassen sie die schönsten Momente Revue passieren, nehmen sie sich Zeit, um das Vergangene zu verabschieden. Entzünden sie dann eine besonders schöne Kerze und mit ihrer Flamme all jene, die sie gelöscht haben.  Und für jedes neue Licht stellen sie sich einen Moment in der Zukunft vor, der sie glücklich macht.“

Weitere schöne Rituale in jeder Ausgabe von HAPPINEZ!