Category Archives: Naya’s Tagebuch

Ganz ruhige Ostern.

Standard

Mit viel frischer Luft, viel Schlaf und Kuscheln. Das Programm findet auch mein Hund prima! 2 Jahre ist die Zaubermaus heute in meinem Leben, eine wundervolle Zeit.

Die Osterhasen in Nachbar’s Garten haben ihre große Aufmerksamkeit… bloß gut, dass es Zäune gibt 😉

Advertisements

Hilde.

Standard

Eigentlich mehr durch Zufall haben mich meine Beine Richtung Buchecke beim Rewe Saarburg geführt und was darf ich dort entdecken … das neueste Buch einer meiner Lieblingsautorinnen noch dazu mit Hundebild auf dem Cover.

Mein sonst nicht so grandioser Tag war plötzlich erleuchtet und ich finde mich mal wieder so passend beschrieben von Ildikó !!! Danke !!!

Und führe mich nicht in Versuchung.

Standard

Ich hätte es wissen müssen. Zumal ich die dumpfe Vorahnung hatte, dass genau das passieren könnte…

Naya hat sich heute daran geübt, wie man, pardon, wie Hund, Fernbedienungen gebraucht. Mit dem Resultat, dass es bösen Ärger gab und der Fernseher per Hand bedient werden muss … und 130 € Neuanschaffungskosten. Magic Remote … wird allein magische 108 davon verschlingen. Wie kann eine Fernbedienung bitteschön so teuer sein?

Aus Schaden wird frau klug. Lass keine Sachen auf den Plätzen liegen, die tagsüber dem Hund gehören!

Kannst Du nicht mit mir zu Hause bleiben?

Standard


Oh Herzchen, das würde ich gern. Aber wer bezahlt dann Dein Hundefutter und das Dach über unseren Köpfen?

Und die nächsten Ferien sind noch so weit weg…

In der Zwischenzeit freue ich mich auf jeden Feierabend denn Du bereitest mir tagtäglich einen so freudigen Empfang. Frag mich, wie ich ohne Dich hab leben können.

Bis heute Abend kleine Naya. I love you!