Category Archives: Liebe

9 Jahre

Standard

Plötzlich im Sommer ist die Sonne nicht mehr da. Ich falle in ein tiefes dunkles Loch mit dem Namen Krebs.

Auch 9 Jahre Tag auf Tag nach der Diagnose erinnere ich mich an fast jede Einzelheit.

Ich habe das große Glück, mich als geheilt bezeichnen zu dürfen und dafür bin ich unendlich dankbar.

Meine Gedanken sind heute bei all denen, die eine Krebsdiagnose nicht überlebt haben. R.I.P.

Jede einzelne Minute zählt. Und das schon 9 Jahre lang.

Ich bin zufrieden mit dem was ist, mit dem was mich umgibt. Ich werde geliebt und ich darf lieben. What else do I need?

Advertisement

Je te souhaite une bonne année.

Standard

m.youtube.com/watch

Une magnifique façon de souhaiter la bonne année… très belle chanson.

Bonne année 2022!

« Je te souhaite une bonne année / remplie d’amour, remplie de rêves / et surtout de la santé / de la tendresse sans trêves / je te souhaite de l’amitié / de l’affection, de la douceur / oui, je te souhaite de partager / car à plusieurs tout est meilleur »

Wenn nichts mehr geht. COVID-19.

Standard

Es war eine lange Zeit ruhig hier auf meinem Blog. Ich brauchte Zeit für mich, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen nach einem sehr turbulenten Jahreswechsel. Nicht zu kommunizieren heißt nicht, dass alles herum egal ist aber manchmal ist Schweigen eben das Einfachste, das “Beste für alle” oder aber auch nur Feigheit, der Wahrheit ins Gesicht zu sehen.

Ich sitze beim Schreiben dieser Zeilen auf dem Balkon des gemieteten Appartements in Funchal/Madeira, schaue auf den leeren Hafen und freue mich über jedes Geräusch, was von der Straße kommt. Noch nie habe ich soviel äußere Stille gespürt.

Manche nennen mich sicher verrückt, andere unvernünftig oder egoistisch und um ehrlich zu sein, schwebe ich selbst zwischen diesen Attributen. Ich brauchte diese Auszeit hier auf der Insel so sehr, dass ich bereit war, Risiken einzugehen. Für mich und für andere.

Und das ist eine grosse Lektion, die ich persönlich aus COVID-2019 lernen werde.

Denn nun sitze ich hier und warte sehnsüchtig auf meinen Rückflug am Samstag. Ich wusste nicht, dass Urlaubstage so lang sein können.

“Wenn nichts mehr geht”, dass erinnert mich an die Chemotherapie-Zeit. Kontakte vermeiden, zuhause bleiben. Gesund werden bzw. bleiben.

Dieser Virus hat momentan katastrophale Ausmaße und leider sehr viele Tote. Aber er gibt uns die einzigartige Chance, wieder in eine Normalität zurückzukehren in der wir verstehen werden, was wirklich wichtig ist.

Passt alle gut auf Euch auf.

D

PS: I’d like to thank Toby from the WordPress-Blog https://www.madeiraislandnews.com who has been over the last days a very reliable and objective journalist/blogger. It’s crucial that people on this planet get transparent information right now. Not fake news, no panic info, no unnecessary questions. You are doing a great job and hopefully on my return next year we can arrange a coffee.

Aufräumen.

Standard

Bei sommerlichen Temperaturen genieße ich meinen Urlaub auf Balkonien mit den beiden Fellnasen.

Bisschen Hausarbeit ist auch auf dem Programm und Platz schaffen in den Schränken.

Gestern waren die Hefter mit den Arztrechnungen und medizinischen Berichten dran. Und es tat gut, vieles davon zu zerreißen und ab damit in den Müll.

Heute, genau 6 Jahre nach dem schwarzen Tag der Diagnose, fühle ich mich befreit und zufrieden mit dem was ist.

Der Spruch auf dem Yogi-Teebeutel ist passend: Dein Leben ist ein Geschenk.

When Oscar mets Naya.

Standard

Nun ist er da! Unser Charming Vagabonds Éireann Oscar!

Ein intensiver Road-Trip von 1600 km in 48h… jeder einzelne davon war es wert!

Naya hat nach anfänglichem “Zicken-Manöver” nun doch gemerkt, dass sie noch genauso wichtig ist wie vorher und die ersten Annäherungsversuche gestalten sich positiv.

Wir sind absolut verzaubert von unserem kleinen Kerlchen und sagen ein herzliches Danke an Tanja Pankotsch http://www.charmingvagabonds.com und an Alexandra in Belgien http://www.oakdene.be für den männlichen Teil dieses wundervollen Abenteuers !

Dein Geburtstermin.

Standard

Liebster Krümel,

In diesen Tagen um Deinen geplanten Geburtstermin schlägt die Traurigkeit mit voller Wucht zu.

Ich hatte sie unterschätzt, hatte gedacht, ich bin über den schlimmsten Schmerz hinweg. Nun belehrt sich mich eines Besseren.

Eine weiße Kerze brennt für Dich, daneben ein paar Blumen aus dem Garten. Die Tränen würden reichen, die Vase damit zu füllen.

Wir werden Dich nie in unseren Armen halten können, nie wissen wie Du ausgesehen hättest. Keinen ersten Geburtstag mit Dir feiern, Dir keine Pflaster auf’s Knie kleben, Dich nicht laufen lernen sehen…

Manche Tage ist es sehr schwer, das zu akzeptieren. Dann denke ich an den einzigen Moment in dem ich Dein Herz hab schlafen hören und behüte diesen wie einen Schatz.

Du bist in unseren Herzen und wir lieben Dich kleinen Engel.

Deine Mama & Dein Daddy

Laura’s pink chair story telling

Standard

… was für eine tolle Kampagne um auf die große Herausforderung eines jeden Patienten aufmerksam zu machen… das Warten. Warten auf den Arzttermin, auf die nächste Kontrolluntersuchung, die Ergebnisse der Biopsie, die Auswertung der letzten Blutprobe. Warten wird zum ständigen Begleiter.

Wenn du langsam beginnst, Deinen Körper wieder zu spüren.

Standard

Tina Turner Meditation-Musik hilft mir dabei. Diese Rock-Stimme kann doch gar nicht zu Stille und somit zu Dir selbst führen?

Doch.

Denn Tina hat auf ihrem harten Lebensweg auch zu der wohltuenden Wirkung von Mantren gefunden.

Und diese gepaart mit ihrer unvergleichlichen Stimme sind eine Wohltat für meine Seele.