Tag Archives: Tour Eiffel

Octobre rose – Mein Eiffelturm leuchtet rosa!

Standard

La Tour Eiffel en rose … quelle superbe idée pour débuter cet octobre rose 2015 – le mois pour se mobiliser contre le cancer de sein!

Dommage que je n’ai pas pu me rendre à Paris pour suivre ce magnifique spectacle. En petit endommagement j’ai reçu ce matin 5 petites Tour Eiffel roses… merci Magali et Ludo!

N’oublions pas toutes les femmes mais aussi les hommes qui sont atteints par cette maladie et qui devons se battre pour retrouver une bonne santé. On est presque tout concernés car on connait quelqu’un dans notre entourage qui est touché ou qui est soi-même passé par cette rude experience de la vie.

Mais n’oublions pas non plus que ce le type de cancer qui laisse la plus grande chance de survivre et de guerir complètement. En montrant la solidarité avec les patients et leurs familles nous pouvons aider à donner force et espoir.

La tour Eiffel en rose… le vidéo: http://www.youtube.com/watch?v=J9X_3bP7jcg

(c) Octobre Rose 2015

Der Eiffelturm in rosa… welch tolle Idee um in diesen Rosa Oktober 2015 – der Monat der jedes Jahr aufs Neue dem Kampf gegen den Brustkrebs gewidmet ist!

Schade, dass ich am Montag abend nicht in Paris sein konnte, um dieses wunderschöne Spektakel life zu erleben. Als kleine Entschädigung habe ich heute morgen 5 Mini-Eiffeltürme in rosa geschenkt bekommen… merci Magali und Ludo!

Selbst wenn es uns gut geht, vergessen wir nicht all die Frauen und auch Männer die momentan von dieser Krankheit betroffen sind und um ihre Gesundheit kämpfen müssen. Irgendwie sind wir alle davon betroffen, ob als ehemaliger Kranker oder als Freund, Familienangehöriger von jemandem, der durch diese harte Lebenserfahrung geht.

Aber vergessen wir auch nicht, dass Brustkrebs eine der am besten heilbaren Tumorarten ist und die Überlebenschancen sehr gut stehen. Indem wir uns solidarisch zeigen mit Patienten und ihren Angehörigen können wir helfen, Kraft und Hoffnung zu geben.

Deshalb heisst es im Oktober: Think pink!

Der Eiffelturm leuchtet rosa… das Vidéo: http://www.youtube.com/watch?v=J9X_3bP7jcg

PS: Die rosa Schleife – das Symbol des Kampfes gegen Brustkrebs – gibt es übrigens schon seit 1992. Damals hatte Evelyn Lauder, die Schwiegertochter der Gründerin des Kosmetikunternehmens Estée Lauder, die Idee, mit diesem Zeichen auf die Krankheit aufmerksam zu machen.

 

Das Leben leben, das Leben lieben. Vivre la vie, aimer la vie.

Standard

Wieder mal nach Mitternacht, weit nach Mitternacht.

Under PARISian sky… Sternenhimmel, irgendein Flieger in was-auch-immer-welche Destination über mir. Ich schaue über die Dächer der Stadt, zwischen den Schornsteigen vor mir entdecke ich die Spitze von Notre-Dame. In Endlos-Schleife höre ich “Creep” von Radiohead, eine Liedzeile bleibt im Kopf… “You are so fu…. ing special”. Oh ja, in diesem Moment fühle ich mich in der Tat verdammt besonders. Besonders gut. Ein neuer Song in meinem Leben, er wird mich immer an Paris und Sacre Coeur mit zwei ganz besonderen Frauen erinnern. Diesen beiden Frauen verdanke ich diese tolle Tage in meiner Stadt.

Das Leben geht manchmal sehr seltsame Wege.
Vor genau 20 Jahren haben wir uns kennengelernt, im selben Jahr hat meine Liebe zu Frankreich begonnen als Au-pair-Mädchen. Seitdem zieht es mich immer wieder zurück in diese Stadt der Liebe und des Lichtes und es ist für mich ein Geschenk des Lebens, dass gerade wir drei nun hier sein dürfen.
Wenn man oben auf dem Eiffelturm oder noch besser auf dem Tour Montparnasse steht (mit beeindruckenden Blick auf das Meisterwerk Gustave Eiffels), liegt einem diese weiße wunderschöne Stadt zu Füssen, die bei Sonnenuntergang sogar fast rosa erscheint. Dann beginnt das Wahrzeichen von Paris stündlich zu glitzern, wie ein riesiger Weihnachtsbaum. C’est magnifique!
Ich genieße diese Zeit und entdecke mein Paris ganz neu. Mona Lisa lächelt mich an, im Spiegelsaal von Versailles möchte ich fast tanzen, das Moulin Rouge fasziniert mich mit einer spektakulären Show. Ich stille meinen Hunger nach Austern, werde mit leckeren Essen und ausgezeichneten Weinen und Champagne verwöhnt, wirklich verwöhnt. Auf meinem Gesicht sitzt ein Lächeln und mir fällt auf, dass ich sehr viel und herzlich lache. La vie est belle (et bulle)*
dank meiner lieben Freundinnen Barbara & Conny.

Merci mes chéries!

*das Leben ist schön und prickelnd

This slideshow requires JavaScript.

 

De nouveau minuit passé, même largement.

Under PARISian sky… le ciel plein d’étoiles, un avion part à une destination que j’ignore. Je regarde sur les toits de la ville et entre les cheminées j’aperçois la pointe de Notre-Dame. En répétition j’écoute “Creep” de Radiohead, une phrase du chanson me reste dans la tête… “You are so fu…. ing special”. Oh oui, en ce moment précis je me sens en effet très spéciale. Je me sens bien. Une nouvelle chanson dans ma vie qui me rappellera pour toujours à Paris et Sacre Cœur avec deux femmes extraordinaires.  Ces deux femmes m’ont offert ces jours fantastiques dans ma ville préférée.

La vie prend parfois des chemins bizarres.
Il y a 20 ans exactement que nous trois nous sommes rencontrés, ma passion pour la France a commencé la même annee comme jeune fille au-pair. Et depuis cette ville d’amour et de lumière m’attire encore et encore. D’être ici avec les deux maintenant et pour moi un cadeau de la vie.
Du haut de la Tour Eiffel ou encore mieux du dernier étage de la tour Montparnasse (avec vue imprenable sur le chef d’œuvre de Gustave Eiffel), cette belle ville blanche se presente à ses pieds, au couché du soleil elle devient même presque rose. Et soudain elle commence à briller chaque heure comme un arbre de Noël géant. C’est magnifique!
Je savoure ce séjour et découvre mon Paris sur un tout différent angle. Mona Lisa m’offre son joli sourire, dans la galerie des Glaces à Versailles j’ai presque envie de danser, le Moulin Rouge me surprend avec un spectacle epoustouflant. Je calme mon faim après de huitres, je suis gatée – vraiment gâtée – avec des superbes repas et des bons vins et Champagne. Un joli sourire sur mon visage et je me rends compte qu’on rigole beaucoup et du fond du coeur.

La vie est belle (et bulle) grâce à mes deux amies Barbara & Conny.

Merci mes chéries!