Tag Archives: Force

Bitte auftanken. Faites le plein.

Standard

… sind die ersten Worte die mein Gehirn wieder registriert nachdem ich die Praxis verlasse. Es ist kurz nach 16 Uhr und normalerweise habe ich jetzt Urlaub. Aber nun ist plötzlich alles anders. Mein Leben zerbricht in zwei Zeitrechnungen, vor und nach 15h50 am 23.8.2013. “Die Ergebnisse der Biopsie sind positiv, es sind krebsartige Zellen, ein Tumor.” Alle weiteren Worte höre ich nur noch wie durch Watte im Ohr. “Operation. Bestrahlung. Chemo zu 80%, mit etwas Glück ist in 6 Monaten alles überstanden”. Mein Kopf kann noch 4 Fragen stellen, dann füllen Tränen meine Augen, es reißt mir die Füße vom Boden, ich fühle mich wie betäubt. Schockzustand. Keine Idee, wie ich wieder bis zum Auto gekommen bin aber da steht nun “Bitte auftanken” und das werde ich auch tun.
Erst viel später in einem Gespräch mit einer Freundin wird mir bewusst, dass diese 2 Worte zum Synonym für die lange Zeit der Therapie sind. Auftanken, damit ich meinen Lebens-Weg fortsetzen kann. Es wird ein langer pit-stop werden und ich bin im Rückblick froh über die Tatsache, dass ich damals nicht ahnte, wie lange es wirklich sein wird und vorallem wie intensiv. Zu spüren, dass man in sich Kräfte freisetzen kann, die man nie für möglich gehalten hat ist eine bleibende Erkenntnis, eine der wichtigsten Lektionen. Dafür bin ich sehr dankbar und auch dafür, dass es mir heute – am Jahrestag – wieder sehr gut geht, vielleicht sogar besser als je zuvor.20140823-081444-29684319.jpg

20140823-081445-29685340.jpg

 

… sont les premiers mots que mon cerveau enregistre après avoir quitté le cabinet médical. Il est peu après 16 heures et normalement je suis en vacances maintenant. Mais d’un coup tout est différent. Ma vie est divisé en deux ères, avant et après 15h50 le 23.8.2013.
“Les résultats de la biopsie sont positifs, des cellules cancéreuses, une tumeur.” Le reste des paroles j’entends comme si par une voile sur l’oreille. “Opération, radiothérapie, chimio à 80%, avec un peu de chance tout est derrière vous dans 6 mois”. Ma tête réussi à poser 4 questions, ensuite les yeux se remplissent des larmes, je n’ai plus pied, je me sens anesthésiée. État de choque. Aucune idée comment j’ai retrouvé la voiture mais celle-ci me dit “Faites le plein” et c’est ce que je vais faire.
Des semaines plus tard dans un dialogue avec une amie je réalise que ces trois mots sont synonyme pour la longue période de thérapie.
Faire le plein afin que je puisse continuer mon chemin de vie. Il sera un longue pit-stop et en rétrospective je suis contente qu’au début je ne savais pas la durée et aussi l’intensité de ce trajet. De sentir qu’on est capable d’activer en soi une force inimaginable est une belle leçon de la vie pour laquelle je suis très reconnaissante et aussi pour le fait qu’aujourd’hui – un an plus tard – je vais beaucoup mieux, peut-être même plus que jamais avant.

Quelle innerer Ruhe und äußerer Kraft. Source de calme intérieur et force extérieure.

Standard

Mit tiefen grauen Wolken hat mich Freiburg empfangen und seit meiner Ankunft ist hier sehr viel Regen gefallen. Das erlaubt mir ohne schlechtem Gewissen die Zeit zwischen den zahlreichen Rehaanwendungen zum Schlafen zu nutzen. Drei Wochen “Schwarzwaldklinik” in einer wunderschönen Landschaft die mir innere Ruhe und äußere Kraft schenken sollen.

20140728-170936-61776810.jpg

Avec des grosses nuages grises j’étais accueilli à Fribourg et depuis mon arrivée il pleut presque sans arrêt. Ceci me permet de dormir sans mauvaise conscience entre les nombreux traitements de réhabilitation. 3 semaines “clinique au forêt noir” dans un magnifique paysage qui vont m’aider à trouver du calme intérieur et de la force extérieure.

24 Stunden Solidarität – 24 heures de solidarité. Relais pour la Vie 2014.

Standard

Genau um 20 Uhr heute Abend beginnen 24 ganz besondere und wichtige Stunden. Das RELAIS POUR LA VIE, in Deutschland in einigen Regionen unter “Lauf des Lebens” bekannt.
Schon 9 Jahre richtet die Fondation Cancer Luxembourg diese Charity-Veranstaltung aus, für mich ist dieses Jahr Premiere. Noch dazu mit einem eigenem Team unter dem Namen “Mein Leben En Rose”.

Schon im November ist die Idee dazu geboren, ein eigenes Team auf die Beine zu stellen. 40 liebe Menschen haben diese Idee Realität Werden lassen, ich danke ihnen allen von Herzen. Dabei sein zu wollen, für mich selbst, meine Familie und Freunde aber auch für anderen zukünftig Betroffene. Mut zu machen und zu zeigen, dass das Leben weitergehen kann und durchaus schöner weil intensiver.
Die letzten Wochen der Vorbereitung haben mir willkommene Ablenkung geschenkt, nun liegt alles bereit und ich freue mich auf die Energien und Emotionen der nächsten Stunden.

http://www.relaispourlavie.lu

20140329-090846.jpg

A 20h pile ce soir commencent 24 heures très particulières et importantes. LE RELAIS POUR LA VIE.
Cet événement est organisé par la Fondation Cancer déjà depuis 9 ans, pour moi c’est une première est en plus acev ma propre équipe nommée “Mein Leben En Rose”.

L’idée de mettre sur pied une équipe est née déjà en novembre. Grace aux 40 membres d’équipe adorables elle est devenue réalité, je leurs remercie du fond du cœur. Faire partie de ce Relais est important pour moi, ma famille et mes amis. De montrer la solidarité avez ceux qui sont également touchés par cette maladie et donner du courage à ceux qui un jour à y faire face. Montrer que la vie peut devenir des fois même plus belle car on la vis plus intense.
Les dernières semaines de préparatifs étaient un bon divertissement pour moi, désormais tout est prêt et je suis impatiente de capter les énergies et émotions de ce week-end.

20140330-072050.jpg

20140330-072057.jpg

WUNDERschön… ein Regenbogen nur für mich. Un arc-en-ciel rien que pour moi.

Standard

Ein tolles Licht heute am frühen Abend hat mich in die Natur getrieben und ich sollte diese Entscheidung nicht bereuhen, denn ich habe wohl den intensivsten Regenbogen meines Lebens direkt vor mir erleben dürfen. Die Schönheit der Farben und die Kraft dieses Moments hat mir die Sprache verschlagen und mir ganz viel Freude geschenkt.

Une superbe lumière m’a encouragé de faire une petite promenade dans la nature ce soir et je n’ai pas regretté cette décision car j’ai probablement vu juste en face de moi l’arc-en-ciel le plus intensive de ma vie. La beauté de ses couleurs et la force de ce moment magique m’ont coupé le souffle et j’étais tous seulement remplie de joie.

This slideshow requires JavaScript.

Und fünf Minuten später erhalte diese Nachricht auf meinem Handy!

Et puis cinq minutes aprés je reçois ce message sur mon portable!

Danke, Merci Dani!

2013-11-10 Nachricht von Dani kurz nach dem Schauspiel Regenbogen

Cocktail Day Nr 1 – Der Anfang ist gemacht. Le premier pas est fait.

Standard

Nun ist es also passiert, der erste Chemo-Cocktail ist seit heute Mittag am Arbeiten – grosses Saubermachen ist jetzt angesagt.

Die Farbe hat mich an ein leckeres Glas Campari erinnert, yummie. Inmitten von 8 Frauen die mittlerweile auf der Zielgeraden sind, habe ich mich in guter Gesellschaft gefühlt und die Stunden sind sehr schnell verflogen. Sie haben mir mit ihrer Lebensfreude, ihrer Kraft und ihrem Mut viel Hoffnung gegeben, die mir jetzt helfen wird den Nebenwirkungen ins Auge zu sehen.

Alles wird gut!

PS: Meine Lektüre in diesen Tagen… Das Schicksal ist ein mieser Verräter

©2013-11-07 C-Cocktail Day Nr 1_1

©2013-11-07 C-Cocktail Day Nr 1_2

Ça y est, le premier chimio-cocktail est en train de travailler depuis ce midi – un grand nettoyage est sur le programme.

La couleur m’a rappelé un bon verre de Campari, yummie. Entourée de 8 femmes qui sont en revanche sur la ligne droit, je me suis sentie en bonne compagnie et les heures sont vite passé. De voir leur joie de vivre, la force et le courage m’a donné un grand espoir et va m’aider à faire face aux effets secondaires.

Tout ira bien!

PS: La lecture qui m’accompagne en ce moment… Nos étoiles contraires

Indian Summer – Die Farben tun der Seele gut. Les couleurs font du bien à l’âme.

Standard

This slideshow requires JavaScript.

Wie unglaublich schön ist es anzusehen, wenn sich die Natur von einem satten Grün in gelb, orange, rot und sogar violett verwandeln. Jetzt durch die Weinberge an der Mosel oder durch die Wälder zu laufen tut meiner Seele so sehr gut. Die Farben haben Kraft und Energie und ganz viel Licht. Ich habe mir ein paar Blätter gesammelt und in einen dicken Atlas zum Pressen gelegt, wie früher zu Schulzeiten.

Ich moechte nicht, dass dieser bunte Herbst vorbeigeht aber Regen und Sturm kündigen sich an und bald sind die Bäume kahl, so kahl wie dann auch meine Kopfhaut sein wird. Dann werde ich mich mit der Natur schlafen legen und auf den nächsten Frühling warten. Es wird MEIN FRÜHLING!

Comme c’est magnifique de voir la nature se transformer d’un vert en jaune, orange, rouge ou même violet. Des promenades dans les vignes de la Moselle ou dans les forêts font tout simplement beaucoup du bien à l’âme. Les couleurs ont une force, de l’énergie et beaucoup de lumière. J’ai ramassé quelques feuilles  pour les presser dans un gros livre comme on faisait à l’époque à l’école.

Je ne veux pas que cet automne plein de couleurs se termine mais la pluie et des fortes ventes s’annoncent et bientôt les arbres seront nus, comme ça sera aussi le cas pour mon cuir chevelu. Et puis je vais me mettre à dormir avec la nature en attendant le printemps prochain qui sera MON PRINTEMPS!

In memoriam María de Villota – La vida es un regalo. Das Leben ist ein Geschenk.

Standard

©La Vida Es Un Regalo - R.I.P. María

Welch unglaublich traurige Nachricht musste ich heute nachmittag lesen, es ist unfassbar!

Am Montag soll ihr Buch “La vida es un regalo” erscheinen … und nun diese Tragödie.

María de Villota schläft gestern am frühen Morgen in Sevilla ein.

Ein ganz spezieller Engel ist nun im Himmel.

Ihre Leidenschaft waren schnelle Autos und sie wollte der Welt zeigen, dass auch Frauen in einem Formel 1 Rennwagen erfolgreich sein koennen. Dann kam der tragische Unfall in England im Juli 2012, den sie sehr schwer verletzt ueberlebt, allerdings verliert sie dabei ein Auge.

Monate vergehen und dann ist sie ploetzlich zurueck in der Öffentlichkeit

… UND STRAHLT DAS SCHÖNSTE LÄCHELN IHRES LEBENS.

Diese Frau wurde spaetestens ab diesem Zeitpunkt für mich das Beispiel par excellence, dass selbst nach furchtbar schlimmen Schicksalen im Leben irgendwann wieder die Sonne scheint. Ihre Freude und ihre Kraft sind ansteckend und jedesmal wenn ich irgendwo ein Bild von ihr sehe, sage ich mir “Wow, was für eine mutige und starke Frau”.

Heute bin ich sehr traurig und weine um diese bemerkenswerte Frau. Meine Gedanken sind bei ihrer Familie, ihrem Ehemann, den sie erst im Juli geheiratet hat und bei ihren Freunden und Fans.

Decanse En Paz María!

Quelle bien triste nouvelle j’ai du apprendre cet après-midi, j’ai du mal à y croire!

Lundi prochain son livre “La vida es un regalo” sera publié… et maintenant cette tragédie.

María de Villota s’éteint hier matin à Séville.

Un ange très particulier est désormais dans le ciel.

Sa passion était le sport automobile et elle voulait montrer au monde qu’une femme peut aussi bien avoir des grandes succès dans un bolide de Formule 1. Puis il y avait ce tragique accident en Angleterre en juillet 2012 qu’elle survit avec des graves blessures et elle y perde un œil.

Quelques mois passent et d’un coup elle est de retour au public

… AVEC LE PLUS BEAU SOURIRE DE SA VIE.

Au plus tard à partir de là cette femme devient pour moi l’exemple par excellence, qu’il y aura à nouveau des rayons de soleil même après les pires destins de la vie. Sa joie et sa force sont contagieuses et chaque fois j’aperçois une photo d’elle je me dis “Wow, quelle femme courageuse et battante”.

Aujourd’hui je suis très triste et je pleure pour cette femme remarquable. Mes pensées sont avec sa famille, son mari qu’elle a épousé seulement en juillet, avec ses amis et ses fans.

Repose en paix María!

Enjoy the silence.

Standard

Nicht nur ein geniales Lied sondern auch Programm für so manche Lebensphase.

In der Ruhe liegt die Kraft, sagten schon unsere Grosseltern. Und es ist wahr, nur in der Stille sind wir in der Lage zu uns zu finden. Auf diese kleine Stimme in uns hören, die uns vielleicht schon seit geraumer Zeit sagt “Gib Acht auf Dich. Tritt kürzer. Mach mal Pause. Triff endlich eine Entscheidung”. Aber oh wie bequem ist es doch, einfach weiterzulaufen, tun als sein alles in Ordnung, nur nicht aus dem gewohnten Rhythmus kommen. Aber oh wie falsch ist es auch, Signale des Körpers zu ignorieren. Wenn wir die kleinen Hinweise nicht befolgen, greift der Körper zu stärkeren Waffen und zwar genauso lange bis wir endlich begreifen, dass wir uns oder Dinge um uns ändern müssen. Nicht so einfach, dies alles zu begreifen aber essentiell um weitergehen zu können.

Es gibt eine Vollkommenheit inmitten alles Unzulänglichen. Es gibt eine Stille inmitten aller Ratlosigkeit.

Buddha

(aus Ilona Daiker “Gelassen wie ein Buddha”)

©2013-09-14 Stille

©Schweigen ist Gold

Pas seulement une chanson géniale mais aussi un guide dans les moments difficiles de la vie.

C’est dans le calme qui réside la force, disaient déjà nos grands-parents. Est c’est si vrai. On peut se retrouver uniquement dans le silence. Ecouter cette petite voix qui nous disait peut-être depuis un moment de faire attention à soi, de ralentir, de faire une pause, prendre enfin une décision. Mais à quel point c’est plus confortable de rester dans les habitudes, de continuer tout simplement, de se dire tout est en ordre. Mais à quel point c’est fatal d’ignorer tous signaux de notre corps. Si nous ne suivons pas ces petits signaux, notre corps passera à l’étape suivante pour nous montrer qu’il est temps de changer les choses. Pas facile de comprendre mais essentiel afin de pouvoir continuer notre chemin.

A life filled of wonder is a wonderful life.

Standard

Dieser Moment im Gasometer Oberhausen war solch ein Wunder. Schon lange wollte ich Christo’s Ausstellung Big Air Package besuchen. Es sollte genau eine Wochen vor der Diagnose geschehen. In diesem grossen weissen schwebenden Ballon habe ich mich richtig gut gefuellt. Irgendwie beschuetzt aber auch frei und ohne Sorgen. Eine tolle zufällige Begegnung mit Menschen, denen Fotos so viel bedeuten wie mir soll dieses Erlebnis zu einem ganz besonderen Augen-Blick werden lassen. Dieses WUNDERschöne Foto wird mich fuer immer daran erinnern. Und genau dieses Foto hatte ich die Tage vor und waehrend dem Klinikaufenthalt im Kopf, es ist jetzt mein Desktop-Hintergrund des Handys. Wir alle halten unsere eigenen Kraft in unseren eigenen Händen.

Mehr toller Fotos von Dietmar im Spring unter photography.im-spring.de

(c) Dietmar im Spring - Die Kraft liegt in Deinen Händen!

Ce moment au Gasometer à Oberhausen était un tel miracle. Ça faisait longtemps que j’avais en tête de visiter l’exposition de Christo Big Air Package. Le destin voulait que je le fait exactement une semaine avant la diagnose, Dans ce ballon énorme tout en blanc  j’avais l’impression de flotter. Je me suis senti tellement bien, tellement protégée et sans souci. Le hasard a prévu dans ce même endroit une rencontre avec des gens qui adore la photographie comme moi.  Cette nouvelle connaissance a donné à cette visite un aspect miraculeux. Et cette belle image va pour toujours me rappeler ce moment magique. C’était aussi cette photo que j’avais avec moi les jours avant et pendant le séjour en clinique, aujourd’hui c’est mon desktop de portable. Nous tenons notre propre force dans nos propres mains.

Pour découvrir les magnifique photos de Dietmar suivez photography.im-spring.de